Calvin
6

Demotag

Heute am Morgen, haben wir erst bei einem sehr komischen Pfiff realisiert, dass immernoch Demotag ist. Unsere neuen Leiter haben dann entschieden, dass Morgensport unbedingt notwendig sei. Nach dem Frühstück haben wir in Gruppen Bewerbungen geschrieben und Wappen dafür kreiert. Daraufhin haben wir noch T-Shirts angemalt und noch ein bisschen zMittag hineingeschaufelt: Feiner Pfadiburger. Nachher haben wir eine kleine Olympiade gemacht. Später haben wir noch Spiele gespielt. Und auf einmal ...
Weiterlesen ...

Ajax
30

Biwak Freitag, Gruppe Kambly und Aqua

Hüt am Morgä simmer alli sehr früeh und überraschend am 4rii gweckt worde. Mit sehr vill Ungwüssheit und wenig Motivation hemmer müesse die grosse Rucksäck packe. I zwei Gruppe simmer losgloffe zum de verschwundeni König zfinde - s Ziel vo üsne erschte Koordinate isch drum au s schloss in Spiez gsii. Det hemmer d Nachricht überchoo, dassmer mitem Schiff uf Oberhofen fahre chönd. Will mier gmeint hend, dasses nur eis Schiff git und das scho glii gfahre isch, simmer sehr zügig zum Schiffstäg zum F...
Weiterlesen ...

Ajax
36

Biwak Freitag, Gruppe Duracell

 Heute Morgen sind wir in aller Frühe geweckt worden. Wir mussten alle unsere Sachen packen und wurden in zwei Gruppen eingeteilt, wobei wir natürlich die beste Gruppe waren ;). Dann durften wir ins Auto steigen und wurden zu einer Kirche kutschiert. Von dort aus fing die Reise an. Wir liefen den Thunersee entlang, haben viel gequatscht, gelacht und rumgealbert. Als wir angekommen waren, ging es ab auf das Schiff. Wir fuhren mit dem Schiff zur Haltestelle Beatenbergbahn und liefen von dort
Weiterlesen ...

Caramel
93

Wir finden den Chasperli

Tagesbericht der Wölfe vom Samstag, 13. 07. 2019 Heute Morgen mussten wir, nachdem wir unser feines Zmorge zu uns genommen und unsere Ämtli erledigt hatten, viele Rätsel lösen. Als erstes gab es ein Kroki vom Lagerplatz. Schnell fanden wir heraus, dass das X auf dieser Karte wohl ein Hinweis für uns sein muss. So fanden wir an diesem besagten Ort dann auch relativ schnell einige Blätter. Diese Blätter waren aber alle leer. Wir wussten also nicht auf Anhieb was wir mit diesen anstellen sollten...
Weiterlesen ...

Schlumpf
136

Lagerbericht Fototag (11.07.2019)

Nachdem uns der Pfiff grausam aus dem Schlaf gerissen hat, gab es ein leckeres Frühstück. Nach den Ämtli, bei denen Gruppe "Gfrörli" das WC putzen musste, suchten wir weiter nach Chasperli. Während einem Fight-Game mussten wir herausfinden, dass der Polizist den Zauberspiegel nach Chasperli befragen musste. Dieser Spiegel erlaubt es nämlich mit Personen zu sprechen, die sich an einem anderen Ort befinden. Mit Pfeffer und dem Zauberwort "Speculum" schafften wir es, mit dem Prinzen und der Prinzes...
Weiterlesen ...

Caramel
185

Wir finden und "enthexen" die Hexe

Tagesbericht der Wölfe vom 13.07.19 Heute Morgen mussten wir nach dem Zmorge und den Ämtli endlich herausfinden wo dass die Hexe ist. Wir erhielten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von Lamaschi das Versprechen, dass er uns hilft die Hexe zu suchen. Also gingen wir mit Lamaschi los um diese Hexe einzufangen. Sobald wir anfingen loszulaufen wurden wir jäh vom Polizisten gestoppt. Er meinte diese Hexe einzufangen sei doch viel zu gefährlich. Wir entgegneten ihm, dass wir doch Wölfe sind. ...
Weiterlesen ...

Caramel
238

Die Wölfe erhalten einen Namen

Tagesbericht der Wölfe vom Do, 11.07.2019 Am Donnerstagmorgen wurden wir wieder mit einem lauten Pfiff geweckt. Danach gab es ein feines Zmorge. Und dann ging es auch schon los. Aufgrund vom Hinweis von Lamschi, welchen wir auf der Wanderung angetroffen hatten, wussten wir, dass der Chasperli irgendwo im Königshaus sein muss. Wir machen uns also auf, zu einem grossen Game mit den Pfadern zusammen. In diesem Game konnten wir diverse Hinweise und Anleitungen erspielen. Die Anleitung war letzten...
Weiterlesen ...

Ajax
286

Chochwettbewerb Pfadistufe

Am Morge simmer alli dure altbekannti Pfiff gweckt worde. No im Pyschi hemmer de bewusstlosi Köbeli müsse zum Lagerplatz schleppe. Denn isch endlich s Zmorge cho. Zum de Köbeli wider zwecke mümmer ihm öppis zum Esse geh! Somit hemmer de ganzi Morge demit verbracht, Geld fürs Esse zverdiene. Das hemmer dur es Fightgame gschafft. So ume Mittag hemmer d Lebensmittel denn mitem verdiente Geld ersteigeret. Anhand vome Wettbewerb hemmer in Gruppene es 3-Gänge-Menü zchoche. Dank em Esse vode Gruppe Haa...
Weiterlesen ...

Caramel
228

Wir treffen Lamaschi den Hexenknecht

Tagesbericht der Wölfe vom Mittwoch, 10. Juli 2019   Nach dem wir gestern einen ereignisreichen Tag hatten, mussten wir heute Morgen erst mal klären, was mit dem Köbeli passiert, der ja gestern wegen den Beeren in Ohnmacht fiel. Wir entschlossen uns gemeinsam mit den Pfadern, dass die Pfadistufe ein Gegenmittel für ihn entwickelt. Wir Wölfe besprachen kurz, von wem die vergifteten Beeren wohl sein konnten. Schnell kamen wir darauf, dass die Beeren wohl von der Hexe sein müssen. Uns wa...
Weiterlesen ...

Calvin
207

Spuren in der Badi

Heute Morgen wurden wir wie immer mit einem Pfiff geweckt. Danach ging es direkt los mit Morgensport und anschliessend konnten wir ein leckeres Frühstück geniessen. Die nächste Übung war die Vorbereitung für die Pfaditechnikprüfung. Es gab viele verschiedene Posten wie zum Beispiel Natur, Samariter, Seilkunde, Blachenkunde, Geschichte und vieles mehr. Dann war es auch schon soweit zMittag zu essen und für den Ausflug zu packen. Wir gingen alle zusammen ins Freibad. Dort verbrachten wir den ga...
Weiterlesen ...

Caramel
234

Der Köbeli schläft ein

Tagesbericht der Wölfe vom Dienstag, 9. Juli 2019 Heute Morgen wurden wir von einem Pfiff aprubt aus unserem Schlaf geweckt. Als wir aus dem Zelt kamen dachten wir zuerst es sei mitten in der Nacht, da es so neblig war auf dem gesamten Lagerplatz. Es war aber tatsächlich schon der nächste Morgen. So nahmen wir also unser Frühstück zu uns, selbstverständlich in Pfadi-Manier, das heisst gruppenweise fassen, nach dem wir einen möglichst lauten «Ruf» gemacht hatten.   Am Morgen beschäf...
Weiterlesen ...

Ajax
233

Lagerbericht 08.07.2019 Pfadistufe

Am Morgern hat Gruppe "Chasperli" das Rennen um die erste Mahlzeit gewonnen. Nach dem leckeren Frühstück mussten die Pfader die Tische, Napoleon (den Geschirrständer) usw. aufbauen. Es wurde nochmal angemerkt, dass, sollte der Teller nicht lehrgegessen werden, man den Napoleon in den Schlafsack nehmen muss. Zum Zmittag gab es Fajitas. Wir assen sie in Gesellschaft der vielen Ohrengrüblers. Am Nachmittag mussten wir Kasperli suchen und haben dazu die Dorfbewohner, sprich Hoggerchnuuschti, Stub...
Weiterlesen ...

Caramel
275

Die ersten Spuren von Chasperli

Tagesbericht der Wölfe vom Montag, 8.7.: Heute Morgen mussten wir im Grosi beweisen, dass wir stark und geschickt sind. Wir wissen inzwischen ja, dass der Chasperli entführt worden sein muss. Das Grosi machte uns aber darauf aufmerksam, dass der Chasperli ja eigentlich sehr mutig und stark und geschickt ist. Wenn er also entführt wurde, muss es schon ziemlich gefährlich sein. Daraufhin entgegneten wir Wölfe, dass wir doch auf jeden Fall auch sehr mutig und stark und geschickt sind. Das Grosi ...
Weiterlesen ...

Caramel
365

Wo ist Chasperli?

Heute trafen wir uns um 08:00 Uhr in Unterägeri an der Bushaltestelle. Nach einer kurzen Einführung und einigen Spielen machten wir uns auch schon auf unsere Reise ins Chasperliland. Wir reisten dann ca. 3 Stunden lang quer durch die Schweiz. Unser Ziel erreichten wir dann am Mittag. Da machten wir es uns gemütlich auf dem Spielplatz und nahmen unseren Lunch zu uns.  Danach kamen wir nach einer kurzen Wanderung auf unserem Lagerplatz an und wurden von Köbbeli im Chasperlidorf empfangen. ...
Weiterlesen ...

Caramel
283

Aufbau SoLa 19

Hallo zusammen Der Aufbau hat begonnen und wir hatten heute bereits einen erfolgreichen Tag. Wir durften einen top aufgestellen Lastwagenchauffeur kennenlernen, der unser Material sicher auf unseren Platz manöverierte. Sein Lastwagen war erstaunlich geländetauglich. Unterbrochen von einem kurzen Gewitter haben wir bereits einen Grossteil der Bauten erstellen können und der Platz nimmt langsam Gestalt an. Wir freuen uns darauf, wenn die Bauten und unser Lagerdorf belebt werden. Bis Morgen um 0...
Weiterlesen ...

Ergebnisse 1 - 15 von 48