Caramel
93

Wir finden den Chasperli

Tagesbericht der Wölfe vom Samstag, 13. 07. 2019 Heute Morgen mussten wir, nachdem wir unser feines Zmorge zu uns genommen und unsere Ämtli erledigt hatten, viele Rätsel lösen. Als erstes gab es ein Kroki vom Lagerplatz. Schnell fanden wir heraus, dass das X auf dieser Karte wohl ein Hinweis für uns sein muss. So fanden wir an diesem besagten Ort dann auch relativ schnell einige Blätter. Diese Blätter waren aber alle leer. Wir wussten also nicht auf Anhieb was wir mit diesen anstellen sollten...
Weiterlesen ...

Caramel
185

Wir finden und "enthexen" die Hexe

Tagesbericht der Wölfe vom 13.07.19 Heute Morgen mussten wir nach dem Zmorge und den Ämtli endlich herausfinden wo dass die Hexe ist. Wir erhielten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von Lamaschi das Versprechen, dass er uns hilft die Hexe zu suchen. Also gingen wir mit Lamaschi los um diese Hexe einzufangen. Sobald wir anfingen loszulaufen wurden wir jäh vom Polizisten gestoppt. Er meinte diese Hexe einzufangen sei doch viel zu gefährlich. Wir entgegneten ihm, dass wir doch Wölfe sind. ...
Weiterlesen ...

Caramel
238

Die Wölfe erhalten einen Namen

Tagesbericht der Wölfe vom Do, 11.07.2019 Am Donnerstagmorgen wurden wir wieder mit einem lauten Pfiff geweckt. Danach gab es ein feines Zmorge. Und dann ging es auch schon los. Aufgrund vom Hinweis von Lamschi, welchen wir auf der Wanderung angetroffen hatten, wussten wir, dass der Chasperli irgendwo im Königshaus sein muss. Wir machen uns also auf, zu einem grossen Game mit den Pfadern zusammen. In diesem Game konnten wir diverse Hinweise und Anleitungen erspielen. Die Anleitung war letzten...
Weiterlesen ...

Caramel
228

Wir treffen Lamaschi den Hexenknecht

Tagesbericht der Wölfe vom Mittwoch, 10. Juli 2019   Nach dem wir gestern einen ereignisreichen Tag hatten, mussten wir heute Morgen erst mal klären, was mit dem Köbeli passiert, der ja gestern wegen den Beeren in Ohnmacht fiel. Wir entschlossen uns gemeinsam mit den Pfadern, dass die Pfadistufe ein Gegenmittel für ihn entwickelt. Wir Wölfe besprachen kurz, von wem die vergifteten Beeren wohl sein konnten. Schnell kamen wir darauf, dass die Beeren wohl von der Hexe sein müssen. Uns wa...
Weiterlesen ...

Caramel
234

Der Köbeli schläft ein

Tagesbericht der Wölfe vom Dienstag, 9. Juli 2019 Heute Morgen wurden wir von einem Pfiff aprubt aus unserem Schlaf geweckt. Als wir aus dem Zelt kamen dachten wir zuerst es sei mitten in der Nacht, da es so neblig war auf dem gesamten Lagerplatz. Es war aber tatsächlich schon der nächste Morgen. So nahmen wir also unser Frühstück zu uns, selbstverständlich in Pfadi-Manier, das heisst gruppenweise fassen, nach dem wir einen möglichst lauten «Ruf» gemacht hatten.   Am Morgen beschäf...
Weiterlesen ...

Caramel
275

Die ersten Spuren von Chasperli

Tagesbericht der Wölfe vom Montag, 8.7.: Heute Morgen mussten wir im Grosi beweisen, dass wir stark und geschickt sind. Wir wissen inzwischen ja, dass der Chasperli entführt worden sein muss. Das Grosi machte uns aber darauf aufmerksam, dass der Chasperli ja eigentlich sehr mutig und stark und geschickt ist. Wenn er also entführt wurde, muss es schon ziemlich gefährlich sein. Daraufhin entgegneten wir Wölfe, dass wir doch auf jeden Fall auch sehr mutig und stark und geschickt sind. Das Grosi ...
Weiterlesen ...

Caramel
365

Wo ist Chasperli?

Heute trafen wir uns um 08:00 Uhr in Unterägeri an der Bushaltestelle. Nach einer kurzen Einführung und einigen Spielen machten wir uns auch schon auf unsere Reise ins Chasperliland. Wir reisten dann ca. 3 Stunden lang quer durch die Schweiz. Unser Ziel erreichten wir dann am Mittag. Da machten wir es uns gemütlich auf dem Spielplatz und nahmen unseren Lunch zu uns.  Danach kamen wir nach einer kurzen Wanderung auf unserem Lagerplatz an und wurden von Köbbeli im Chasperlidorf empfangen. ...
Weiterlesen ...

Caramel
283

Aufbau SoLa 19

Hallo zusammen Der Aufbau hat begonnen und wir hatten heute bereits einen erfolgreichen Tag. Wir durften einen top aufgestellen Lastwagenchauffeur kennenlernen, der unser Material sicher auf unseren Platz manöverierte. Sein Lastwagen war erstaunlich geländetauglich. Unterbrochen von einem kurzen Gewitter haben wir bereits einen Grossteil der Bauten erstellen können und der Platz nimmt langsam Gestalt an. Wir freuen uns darauf, wenn die Bauten und unser Lagerdorf belebt werden. Bis Morgen um 0...
Weiterlesen ...

Ergebnisse 1 - 15 von 48